Pflichten der Hauswächter

Camelot Hauswächter: klare Pflichten, hohe Zuverlässigkeit

Die klare Maxime bei der Hausbewachung: Camelot Hauswächter schützen Ihr Gebäude als wäre es ihr eigenes.

Hausbewachung: Die zentralen Hauswächterpflichten bestehen darin, dafür zu sorgen, dass die Sicherheit gewährleistet ist und das leer stehende Gebäude bis zu seiner endgültigen Nutzung in einem guten Zustand bleibt. Dazu werden Vorkommnisse aller Art unverzüglich gemeldet. Zu den Pflichten der Hauswächter gehören insbesondere:

  • Die Camelot-Hausordnung einhalten
  • Sicherheitsverstöße oder Vorkommnisse melden
  • Schäden und nötige Reparaturen melden
  • Anstehende reaktive Wartungen melden
  • Räume und Gebäude sauber und ordentlich halten
  • Keine Partys veranstalten
  • Brandschutz-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften befolgen
  • Die im Überlassungsvertrag aufgeführten Hauswächter-Richtlinien befolgen

Die Einhaltung dieser Pflichten wird von Camelot in regelmäßigen Abständen unangekündigt überprüft. Sie können also sicher sein, dass Ihr leer stehendes Gebäude bei uns in sicheren Händen ist. Bei Bedarf ist auch die Übernahme von kleineren Hausmeister-Tätigkeiten durch die Hauswächter möglich. Dieses können wir individuell im Eigentümer-Vertrag mit Ihnen vereinbaren. Gerne bieten wir Ihnen auch weitere Services rund um Ihre leer stehende Immobilie an, wie z. B.

  • Schlüsselmanagement
  • Gebäudeverwaltung
  • Wachdienste

 

 

 


DesignSwirl Studio