Temporärer Workspace als profitable Lösung Ihres Leerstands!

Konstruktiv mit Leerstand umgehen lohnt sich! Das zeigt Camelot mit erfolgreichen Zwischennutzungskonzepten europaweit. Eine der Säulen unseres Leistungsspektrums: Workspace – leerstehende Flächen werden temporär als Arbeits-Plätze, Offices oder Showrooms angeboten und bringen den Eigentümern so bares Geld.

Wer nutzt temporären Workspace?

Kleine Start-up-Unternehmen, die sich noch nicht an langfristige Mietverträge binden wollen, Freiberufler, die den Austausch einer frischen Bürogemeinschaft suchen – die Interessenten und potenziellen Nutzer sind vielfältig!

Ist Ihr leerstehendes Objekt für die Zwischennutzung geeignet?

Die Chancen sind gut, denn viele Objekte kommen für diese lukrative Zwischennutzung infrage. Die Lage ist dabei sicher ein wichtiger Aspekt. Am besten Sie kontaktieren uns einfach – wir beraten Sie mit unserer ganzen Erfahrung, erläutern Ihnen die finanziellen Möglichkeiten und beantworten alle Ihre Fragen.

Viel Aufwand?

Camelot organisiert und verwaltet die Zwischennutzung als Workspace auf Wunsch komplett für Sie. Das heißt:

  • wir suchen die Workspace-Nutzer
  • schließen in Absprache mit Ihnen die Verträge z. B. für 1, 3, 6, 9 oder 12 Monate
  • übernehmen die komplette Administration

Sie können in Ruhe die Zeit nutzen, um die nächste langfristige Verwendung zu entwickeln oder das Objekt zu verkaufen – und profitieren derweil durch Einnahmen von der Zwischennutzung.

Wichtiger Nebenaspekt: Ein genutztes Objekt bleibt im Wert erhalten und wird deutlich seltener Ziel z.B. von Vandalismus.


DesignSwirl Studio