Camelot unterstützt Makler mit neuem Konzept

Die Leerstandsagentur Camelot, bekannt durch das Hauswächterkonzept, unterstützt ab sofort kostenlos Maklerunternehmen bei der Verwaltung und Bewachung leer stehender Immobilien.

Camelot unterstützt Makler mit neuem Konzept

Die Leerstandsagentur Camelot, bekannt durch das Hauswächterkonzept, unterstützt ab sofort kostenlos Maklerunternehmen bei der Verwaltung und Bewachung leer stehender Immobilien.

Hamburg/Düsseldorf/Berlin, 06.03.2015

Längerer Leerstand kann für Maklerunternehmen eine große Herausforderung darstellen. Schnell sehen die Objekte verwahrlost aus und wirken unbewohnt meist wenig einladend. Vor Besichtigungsterminen muss daher oft Aufwand betrieben werden, um die Immobilie attraktiv wirken zu lassen. Gleichzeitig haben die Eigentümer häufig mit Problemen wie Vandalismus oder Diebstahl zu kämpfen.

Vor diesem Hintergrund präsentiert der Leerstands-Spezialist Camelot das „Makler Plus Konzept“. Auf Vermittlung des Maklers übernimmt Camelot dabei die Verwaltung und Bewachung leer stehender Objekte durch ausgewählte Hauswächter. Diese ziehen gegen eine geringe Verwaltungsgebühr in die leer stehende Immobilie ein und sorgen dadurch für deren Schutz. Die Leistungen umfassen dabei unter anderem auch Reinigungs- und Gartenarbeiten sowie kleinere Instandhaltungsaufgaben – und das kostenlos für den Makler.

„Mit unserem neuen Konzept „Makler Plus“ können wir Maklern, die mit vorübergehend leer stehenden Immobilien zu kämpfen haben, einen echten Mehrwert bieten. Mit Hilfe des Einsatzes von Hauswächtern stellen wir den Werterhalt der Immobilie sicher und tragen somit effektiv dazu bei, dass das Objekt schneller verkauft oder vermietet werden kann“, so Dirk Rahn, Business Development Director der Camelot Deutschland GmbH.

Die Vorteile im Überblick

  • Das Objekt bleibt in gutem Zustand, sieht bewohnt aus und wirkt attraktiver auf potenzielle Interessenten.
  • Der Makler kommt so einfacher zum Verkaufs- oder Vermietungserfolg.
  • Der Makler kann dem Auftraggeber gegenüber seine besondere Kompetenz deutlich machen, in dem er mit Camelot die clevere Lösung gegen Einbruch und Vandalismus und für Werterhalt präsentiert.
  • Der Makler kann sich so von anderen Maklern abheben und seine Umsätze steigern.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Interessierte Makler können sich mit Karsten Linde (Camelot Deutschland GmbH Süd in Düsseldorf: E-Mail: k.linde@camelotdeutschland.de, Telefon: 0211 955 933 12) über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit austauschen.